Intranet für Mitglieder:
HNO-Intranet

Gute Gründe Mitglied zu werden

Wien, im Februar 2015

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

der Österreichischen Gesellschaft für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde, Kopf- und Halschirurgie ist es ein wichtiges Anliegen, den wissenschaftlichen Nachwuchs zu unterstützen und zu fördern.

Eine Mitgliedschaft bietet Ihnen als FachärztInnen und ÄrztInnen in Ausbildung eine Reihe von Vorteilen:

  • Zugang zum Mitgliederbereich der HNO-Homepage
  • Regelmäßige Newsletter und Rundbriefe per Email
  • Sponsoring von Kurskosten für in Ausbildung stehende AssistentInnen
  • Berechtigung, sich für den Wissenschaftspreis bzw. den Hansaton-Wissenschaftspreis zu bewerben
  • Teilweise Rückerstattung der Prüfungskosten zum Facharzt/zur Fachärztin für HNO-Krankheiten
  • Teilweise Rückerstattung der Kosten für die Europäische Facharztprüfung (EBEORL)
  • Reduzierte Teilnahmegebühr beim Jahreskongress
  • 20% Preisnachlass bei einem Abonnement der Zeitschrift "HNO"
  • 23% Preisnachlass bei einem Abonnement der Zeitschrift "Laryngo-Rhino-Otologie"
  • Zusendung der Vorprogramme und Programme des Jahreskongresses
  • Mitgliedsbeiträge sind in voller Höhe steuerlich absetzbar

Das Antragsformular finden Sie hier. Bitte das Formular herunterladen, ausfüllen und über das neue Online-Tool übermitteln.

Die Bürgen müssen Mitglieder der Österreichischen Gesellschaft für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde, Kopf- und Halschirurgie sein. Wenn keine Bürgen zur Verfügung stehen, wenden Sie sich bitte bezüglich weiterer Informationen an das Gesellschaftssekretariat.

Die Mitgliedschaft erhält statutengemäß erst durch Annahme in der Generalversammlung anlässlich des jährlichen Österreichischen HNO-Kongresses im September jeden Jahres ihre Gültigkeit.  Danach erhalten Sie eine schriftliche Bestätigung der Aufnahme, die auch Ihre persönlichen Zugangsdaten zum Mitgliederbereich der Homepage enthält.

Fragen beantwortet Ihnen Frau Mag. Balcar gerne unter Tel. (01) 58804 800 bzw. sekretariat@hno.at.

Mit freundlichen Grüßen


Prim. Univ. Prof. Dr. Hans E. Eckel
Generalsekretär





Sitemap  |  Suche  |  Kontakt  |  Impressum